shakespeare d(r)amen - Illustrationen

4. Juni bis 4. März 2018
Meiningen, Schloss Elisabethenburg, Obere Galerie, Korridorbibliothek
44

 

Zum Jubiläumsjahr 2016 entstand ein besonderes Werk: Der Autor Bruno Blume schrieb Prosafassungen der fünf späten Tragödien William Shakespeares, die sich eng am Original orientieren und dennoch modern aufgefrischt sind: Hamlet, Othello, König Lear, Timon von Athen und Macbeth. In Stil und Verständlichkeit sind sie Erwachsenen wie Jugendlichen zugänglich. Für die unterschiedlichen Stücke gelang es, eine gemeinsame und doch individuell passende Form zu finden. Darüber hinaus wurden die zentralen Frauenfiguren gegenüber dem Original gestärkt. Begleitet wird die von Dr. Maren Goltz und der Regisseurin Elke Büchner gemeinsam kuratierte Ausstellung von einem Vermittlungsprogramm für Schulen auf den Gebieten des Schreibens (Bruno Blume), der Illustration (Jacky Gleich) und der Theaterpädagogik (Elke Büchner).

 

Eröffnung 4. Juni, Sonntag

16.00, Schloss Elisabethenburg Obere Galerie, Korridorbibliothek

mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen; € 3,–

Organisation:
Meininger Museen
 

Service

Meininger Museen
in der Kulturstiftung
Meiningen-Eisenach
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Telefon:  03 69 3 / 50 36 41

Email: kontakt@meiningermuseen.de

Internet: www.meiningermuseen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr