Glühweinduft und barocker Glanz - die Advents- und Vorweihnachtszeit 2022

Die Weihnachtsmärkte in den Schlossanlagen der „Schatzkammer Thüringen“ bieten an jedem Adventswochenende zauberhafte Möglichkeiten, um in stilvollem Ambiente den winterlichen Zauber der Adventszeit zu genießen.
Natürlich sind in allen Schlössern an diesen Wochenenden auch die Dauer- und Sonderausstellungen zu besichtigen. Für jeden ist also etwas dabei, um den Ausflug in die Schlösserwelt Thüringens zu einem rundum gelungenen Erlebnis für die ganze Familie werden zu lassen.
Alle Veranstaltungen in der Advents- und Weihnachtszeit finden Sie natürlich auch in unserem Veranstaltungskalender.

PS: Leider finden aufgrund der aktuellen Weltlage bzw. wegen Bauarbeiten in diesem Jahr weniger Weihnachtsmärkte in unseren Schlössern statt als in vergangener Zeit. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.


Veranstaltungsübersicht:

Residenzschloss Altenburg

Kontakt Residenzschloss Altenburg

Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg
Schloss 2
04600 Altenburg

Telefon: 0 34 47 – 51 27 12
info@residenzschloss-altenburg.de
https://www.residenzschloss-altenburg.de/

Residenzschloss Altenburg

Weihnachtsausstellung "Mit Speed durchs Kinderzimmer. Historisches Spielzeug auf Rädern" (27. November 2022 bis 5. März 2023)

Bedingt durch die Corona-Pandemie musste diese Weihnachtsausstellung 2020 abgebaut werden, ohne dass das Publikum auch nur einen Blick darauf werfen konnte. Ab dem 1. Advent dieses Jahres heißt es nun endlich: „Mit Speed durchs Kinderzimmer. Historisches Spielzeug auf Rädern.“

Die Ausstellung setzt auf Tempo und Geschwindigkeit: Vielerlei Autos, Eisenbahnen, die bekannten Fröbel-Fahrzeuge, Pferdefuhrwerke, Bagger, Märklin-Baukästen, Kräne, Puppenbettchen, Leiter-, Boller- und Puppenwagen aus der Sammlung des Schloss- und Spielkartenmuseums werden vorgestellt. Das Museum Priesterhäuser in Zwickau stellt historische Puppenwagen, Puppenstuben- Interieur, erzgebirgische Miniaturen auf Rädern und mechanisches Spielzeug als Leihgabe zur Verfügung.

Besondere Highlights sind große Tretfahrzeuge aus der Sammlung des Depot Pohl-Ströher, Gelenau. Ein Ferrari aus dem Jahr 1960 kann ebenso bewundert werden, wie ein Flugzeug der amerikanischen Marke Steelkraft von 1942 oder auch ein französischer Tretroller Scooter von 1950. Komplettiert wird die Ausstellung durch Kinderhefte und -bücher, Adventskalender und Stammbuchbilder. Die Vielzahl an Exponaten bringt nicht nur Kinderaugen zum Glänzen, auch Erwachsene fühlen sich in ihre Kindheit zurückversetzt. So können sie miteinander ins Gespräch kommen und die Advents-, Weihnachts- und Winterzeit im Residenzschloss Altenburg genießen.

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 09:30 bis 17:00 Uhr zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sommerpalais Greiz

Kontakt Sommerpalais Greiz

Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz
Postfach 11 46
07961 Greiz

Telefon: 0 36 61 / 70 58 0
Fax: 0 36 61 / 70 58 - 25

info@sommerpalais-greiz.de
www.sommerpalais-greiz.de

Sommerpalais Greiz

3. Dezember 2022, 10 bis 17 Uhr – Winterzauber im Sommerpalais Greiz

Weihnachtlicher Kunst- und Genießermarkt im Gartensaal

Am 3. Dezember 2022 lädt das Greizer Sommerpalais wieder zum »Winterzauber« von 10 bis 17 Uhr in den Gartensaal ein. In einladender Atmosphäre präsentieren erlesene Künstler und Händler ihr Angebot, das Keramik, Grafik, Bücher und viele Geschenkideen umfasst. Auch Genießern wird mit einer Auswahl an Gebäck und Pralinen aufgewartet.
Leckeres an Speis und Trank sowie weihnachtliche Klänge um 11 und 14 Uhr ergänzen den bewährten Stamm der Anbieter und stimmen auf eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit ein.
Seit 2004 erfreut sich dieser kleine aber feine weihnachtliche Kunst- und Genießermarkt eines wachsenden und begeisterten Zuspruchs.

Schloss Elisabethenburg in Meiningen

Kontakt Elisabethenburg

Meininger Museen
in der Kulturstiftung
Meiningen-Eisenach
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Telefon: 03 69 3 / 50 36 41

kontakt@meiningermuseen.de
www.meiningermuseen.de

Schloss Elisabethenburg Meiningen

3./4. Dezember 2022 (Wochenende 2. Advent), 11 bis 18 Uhr – 24. KunstHandwerkerMarkt

Der 24. KunstHandwerkerMarkt im Schloss Elisabethenburg verspricht einmal mehr eine kulturelle, künstlerische und stimmungsvolle Entdeckungsreise zu werden. Kunsthandwerk vom Feinsten – Traditionelles und Modernes – wird wie jedes Jahr im festlich geschmückten Marmorsaal zu bestaunen und zu erwerben sein.

Eintritt: 6 €, Kinder bis 16 Jahre frei
(Der Eintrittspreis schließt einen Museumsbesuch mit den ständigen Ausstellungen sowie Sonderausstellungen und alle Veranstaltungen von 11 bis 18 Uhr mit ein.)
Der Kartenverkauf für alle Veranstaltungen zum KunstHandwerkerMarkt an diesem Wochenende ist im Schloss am Eingang Südflügel / Schlosskirche.

Auf diese Angebote und Künstler dürfen sich Besucher des KunstHanderwerkerMarktes in diesem Jahr freuen:

  • Krippen und Weihnachtsfiguren, Hans-Jürgen Schulze / Frauenstein / Sachsen
  • Glasschmuck, Karen Zerna / Dresden / Sachsen
  • Künstlerbücher, Claudia Richter / Halle / Sachsen-Anhalt
  • Mundgeblasenes Glas, Berufsfachschule Glas / Lauscha / Thüringen
  • Gefäßkeramik, Silvia Triebel / Meiningen / Thüringen
  • Flecht – Hand – Werk, Silke Seibt / Bad Königshofen / Bayern
  • TextilART Meiningen, Gerlinde Rusch / Hannes Voigt / Dagmar Bethke / Diana Günzel
  • Spieldesign – Schaukeltiere, Heide Bürmann / Ilmenau /  Thüringen
  • Porzellan, Kerstin Kreller / Hohenfelden  / Thüringen
  • Handgezogene Bienenwachskerzen, Lebensgemeinschaft Altenschlirf / Herbstein-Stockhausen / Hessen
  • Margaretenspitze, Heike Becker / Plauen / Sachsen
  • Angewandtes aus Holz & Kleinplasiken, Ines Britz / Bad Liebenstein / Thüringen

kulturelles Begleitprogramm:

Einen kulturellen Rahmen zum KunstHandwerkerMarkt gestalten Künstler und Musikschüler aus der Region. Die Bastelstube in der Museumsbibliothek gibt Anregungen für kleine Weihnachtsgeschenke.
Angeboten werden Führungen in den Sonderausstellungen zu Leben und Alltag der Menschen im Werratal und Vorderrhön um 1900, „Armin Reumann (1889-1952) – Im Rausch des Augenblicks“ und „Venezianisches Glas trifft zeitgenössische Glaskunst“. Unter dem Motto „Papageno besucht das Schloss“ können Besucher einen Marionetten-Museumsrundgang erleben. Mit dem Gerangel um den Weihnachtsbaum beschäftigt sich der Beitrag „Queen Victoria oder Queen Adelheid? “. Und wer ins Baumbachhaus kommt, begegnet dort von 14 bis 18 Uhr einer „Frau Holle im Bild“.

Bereits „geöffnet“ ist auf „www.meiningermuseen.de“ auch der KunstHandwerkerMarkt-Online. Hier bieten Künstler und Kunsthandwerker ihre handgefertigten Unikate und ausgewählten Kleinserien zum Verschenken oder Selbst-Erfreuen direkt aus ihren Ateliers und Online-Shops an.

Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden

Kontakt Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden

Museum Schloss Wilhelmsburg
Schlossberg 9
98574 Schmalkalden

Telefon: 0 36 83 / 40 31 86
Fax: 0 36 83 / 60 16 82

info@museumwilhelmsburg.de
www.museumwilhelmsburg.de

Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden

26./27. November 2022 (Wochenende 1. Advent), 11 bis 19 Uhr bzw. 11 bis 18 Uhr bzw. 3./4. Dezember 2022 (Wochenende 2. Advent), 11 bis 19 Uhr bzw. 11 bis 18 Uhr – Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt mit dem Mittelalterverein Authentica Castrum Walinvels

Der Weihnachtsmarkt, der leider in den beiden vorangegangenen Jahren ausfallen musste, soll nun endlich wieder stattfinden. Immerhin gehört der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg, der am 1. und 2. Adventswochenende stattfindet, zu den beliebtesten. So spielt die Musik auf mit Viesematente und Rebula. Ritter brillieren in Schwertkämpfen mit Kraft und Getöse. Töpfer, Seifenmacher, Lederer, Schmuckler, Zinngießer präsentieren ihr Handwerk und laden zum Kaufen ein. Leckere Spezialitäten wie herrliche Obstbrände, Kartoffelpuffer, himmlisches Knoblauchbrot und auch die Bratwurst laden zum Trinken und Schmausen ein. Und keineswegs sollten die kleinen Gäste den Nicolaus verpassen, der den Weihnachtsmarkt mit seinen Geschenken ebenfalls besucht.

Das bunte Markttreiben ist wirklich abwechslungsreich, aber sie sollten es nicht versäumen sich das gesamte Schloss mit den wunderschönen Festsälen, der einmalig schönen Schlosskapelle und der Dauerausstellung „Der Schmalkaldischer Bund – Der Beginn der Kirchenspaltung“ anzusehen.

Eintritt: 2 Euro pro Erwachsene, Kinder frei

Der Markt ist von 11.00 Uhr bis 18 Uhr (an den Samstagen bis 19 Uhr) geöffnet.

Veranstalter: Mittelalterverein „Authentica Castrum Walinvels“ info@mittelalterverein-acw.de

Schloss Sondershausen

Kontakt Schlossmuseum Sondershausen

Schloss 1
99706 Sondershausen

Telefon: 0 36 32 / 62 24 20
Fax: 0 36 32 / 62 24 10

schlossmuseum@sondershausen.de
www.sondershausen.de

Schlossmuseum Sondershausen

15. bis 18. Dezember 2022 (Donnerstag bis Sonntag 4. Advent) – Weihnachtsmarkt auf dem Markplatz unterhalb des Schlosses

Beim Weihnachtsmarkt auf dem Markplatz unterhalb des Schlosses ist auch der darüber liegende Prinzessinnengarten traditionell Teil des Marktes.

Rahmenprogramm im Schlossmuseum
Samstag & Sonntag, 17. und 18. Dezember 2022, jeweils um 15 Uhr und 16:30 Uhr
Märchen für Kinder „Die goldene Gans“
Liebhabertheater im Schloss