Greiz Park

Greiz Park in eastern Thuringia is one of the most appealing landscape gardens in Central Germany. After Heinrich XI from the elder line of the House of Reuss had a Summer Palace built here starting in 1769, the existing Baroque pleasure garden was transformed step-by-step into a landscape park, beginning with planting a so-called “Pinetum”, a collection of rare conifers.

  • Fürstlich Greizer Park, Blick auf das Obere Schloss
  • Fürstlich Greizer Park, Blick auf das Sommerpalais
  • Fürstlich Greizer Park mit Blick auf das Obere Schloss
  • Fürstlich Greizer Park mit Küchenhaus
  • Fürstlich Greizer Park, Binsenteich und Oberes Schloss

The plantings at Greiz Park exhibit an extraordinary variety of tree and shrub species, making it not only an outstanding witness to the history of garden design but also a one-of-a-kind botanical treasure. The Summer Palace and park were distinguished in 2009 with the designation “cultural monument of national significance”.

Die Pflanzungen des Fürstlich Greizer Parks bieten eine außerordentliche Vielfalt an Gehölzen, die die Anlage neben ihrer herausragenden gartenhistorischen Bedeutung zu einem einzigartigen botanischen Kleinod machen.
Sommerpalais und Park wurden 2009 als „Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung“ eingestuft.


Amenities and Facilities

mit folgenden Ausstattungsmerkmalen:

Geöffnet

Hunde erlaubt

Restaurant

Contact


Greiz Park

Parkverwaltung Fürstlich Greizer Park
Parkgewächshaus 1
07973 Greiz

Telefon: 0 36 61 / 6 12 26 24
Fax: +49 / 36 61 / 6 12 26 25

Email
Link to the homepage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden