Thüringer Schlössertage 2020 – Programmübersicht

Residenzschloss Altenburg

Residenzschloss Altenburg
Samstag
11 Uhr

Wo die Teilung ihren Anfang nahm… Die Leipziger Teilung und der Prinzenraub

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, tel. Voranmeldung erbeten (Tel 03 44 7 | 51 27 12) | Treffpunkt Museumskasse

Samstag
14 Uhr

Aufgeteilt! Ernst der Fromme und das Schicksal Altenburgs

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, tel. Voranmeldung erbeten (Tel 03 44 7 | 51 27 12), Treffpunkt Museumskasse

Samstag
17 Uhr

Orgelkonzert mit dem Schlossorganisten Dr. Felix Friedrich

Konzert

Eintritt: 12 €, erm. 10 €, Schlosskirche

Sonntag
11 Uhr

Aufgeteilt! Ernst der Fromme und das Schicksal Altenburgs

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, tel. Voranmeldung erbeten (Tel 03 44 7 | 51 27 12), Treffpunkt Museumskasse

Sonntag
14 & 15 Uhr

Der fürstliche Auftrag zum Bau der neuen Schlossorgel von 1735. Dem Schlossorganisten am Spieltisch der Orgel über die Schulter geschaut

Orgelführung mit Dr. Felix Friedrich

Eintritt: 3 €, nur mit Voranmeldung: Tel. 034 47 | 51 27 12, Schlosskirche

Sonntag
17 Uhr

Klassische Gitarrenmusik aus aller Welt

Konzert mit dem Sächsischen Gitarrenensemble

mehr Details…

Eine Veranstaltung des Teehaus Altenburg Fördervereins e. V.

Eintritt: VVK 7,50 €, AK 8,50 € (VVK: Altenburger Tourismus GmbH, Tel. 03447/512800) | Teehaus, Saal

Montag
11 Uhr

Aufgeteilt – Die Jüngere Altenburger Linie und ihre Repräsentanten

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, tel. Voranmeldung erbeten

Montag
14-16 Uhr

Ein Fest bei Herzog Friedrich II. von Gotha-Sachsen-Altenburg

Kinder- und Familienprogramm

mehr Details…

14 Uhr · Wir gestalten einen Radfächer und erlernen die geheime Fächersprache
15 Uhr · Darf ich bitten? Wir erlernen barocke Tänze im Festsaal.
In Kooperation mit TanzRaum Anja Losse, Altenburg

Teilnahme: 3 €

Neues Palais in Arnstadt

Neues Palais in Arnstadt
Freitag
15 Uhr

Zwischen Sammelleidenschaft und Repräsentation – die ostasiatischen Kostbarkeiten im Spiegelkabinett und das frühe Meißner Porzellan

Vortrag mit Führung

Erw. 3,50 €, erm. 1,75 €

Freitag
17 Uhr

„Schweigt stille, plaudert nicht!“

Konzert mit dem „Thüringer Bachcollegium“ und Jörg Reddin, Organist der Bachkirche Arnstadt

mehr Details…

Die Kaffee-Kantate (BWV 211) gehört zu den bekanntesten und meistaufgeführten weltlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs. Die um 1733 datierte „Kaffee-Kantate“ thematisiert auf humorvolle Weise den Stellenwert des damaligen Modegetränks. Wie bei mancherlei anderen Moden wurde auch Kritik am Kaffeekonsum geübt. In Bachs Kaffeekantate wird dieser Kritik mit Humor begegnet.

Eintritt: 10 €

Samstag
15 Uhr

Reklame und Genuss – eine Führung für Kinder und Erwachsene

Familienführung

mehr Details…

Christian Hühn führt gemeinsam mit Tanya Harding durch die Ausstellung „Reklame – Kunst verkauft“. Die kanadische Staatsbürgerin mit deutsch-irischen und schwedisch-englischen Wurzeln reicht Kulinarisches zur Ausstellung: Kaffee, Tee,  Schokolade und kleine Köstlichkeiten.

Eintritt: Erw. 18 €, Kinder 9 €

Samstag
17 Uhr

„Aus Küche und Keller“ – Ilka Sieler plaudert aus dem 18. Jahrhundert

Vortrag

mehr Details…

Ihr lebendiger, anschaulicher Vortrag rundum die Essenszubereitung und das Führen des Haushalts – welche in früheren Zeiten noch etliche Personen ganztägig beschäftigten – beinhaltet Staunenswertes und Kurioses, aber auch etliche zeitlose Tricks.

Eintritt: 5 €

Sonntag
14 Uhr

„Territorien der Schwarzburger Grafen und Ihre Residenzen“

Führung

mehr Details…

Besuchen Sie die Schlossruine Neideck und das Neue Palais mit der Stadtführerin Gerlinde Simchen!
Zu buchen über TouristInformation Arnstadt: information@arnstadt.de, Telefon: 03628 602049

Eintritt: Erw. 7 €, erm. 5 €, Treffpunkt: Schlossruine Neideck

Schloss Burgk

Schloss Burgk
Samstag
ab 14 Uhr

Fürstliche Kaffeetafel im Schloßhof

Samstag
14 Uhr

Von Herrschern und Herrschaften. Der Reußische Flickenteppich.

Ausstellungseröffnung mit Museumsleiterin Sabine Schemmrich

Eintritt: Museumseintritt

Samstag
15.30 Uhr

In 90 Minuten durch dreizehn Länder…

Führung durch die Sonderausstellung „Von Herrschern und Herrschaften. Der Reußische Flickenteppich“

Eintritt: Erw. 2,50 €, Schüler 1,00 € zzgl. zum Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Samstag
18 Uhr

Wiener Kongress

Konzert

mehr Details…

Musik der Wiener Klassik und Frühromantik und Briefe von Mozart, Beethoven und Schubert mit dem Duo Mattick-Huth (Ottobrunn)

Eintritt: 12 €, erm: 9 €, Schüler frei, inkl. Museumseintritt

Sonntag
10–14 Uhr

Fürstlicher Brunch im Schloßhof

Anmeldung erforderlich.

Preis: 36 € p. P., Kinder 6 bis 15 Jahre 14 €, inkl. Museumseintritt, inkl. Geschichtenerzähler, inkl. Orgelkonzert Preis ohne Veranstaltungen: 25 € p. P., Kinder 1,50 € pro Lebensjahr

Sonntag
11–15 Uhr

Zeitvertreib für Fürstenkinder

Ein Mit-Mach-Programm für Kinder ab 5 Jahre

Eintritt im Museumseintritt enthalten

Sonntag
ab 14 Uhr

Fürstliche Kaffeetafel im Schloßhof

Sonntag
15 Uhr

„Der Kleine Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry mit dem Ateliertheater Erfurt

Für Kinder und Familien

Eintritt: Erw. 7 €, Kinder und Schüler 4 €, Familienkarte 19 €, inkl. Museumseintritt

Sonntag
16 Uhr

In 90 Minuten durch dreizehn Länder…

Führung durch die Sonderausstellung „Von Herrschern und Herrschaften. Der Reußische Flickenteppich“

Eintritt: Erw. 2,50 €, Schüler 1,00 € zzgl. zum Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Sonntag
18 Uhr

Serenadenkonzert mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach

mehr Details…

Solist: Alexander Hülshoff, Violoncello
Dirigent: Dorian Keilhack

Eintritt: 15 €, inkl. Museumseintritt

Montag
10–14 Uhr

Fürstlicher Brunch im Schloßhof

Anmeldung erforderlich.

Preis: 36 € p. P., Kinder 6 bis 15 Jahre 14 €, inkl. Museumseintritt, inkl. Geschichtenerzähler, inkl. Orgelkonzert Preis ohne Veranstaltungen: 25 € p. P., Kinder 1,50 € pro Lebensjahr

Montag
11–15 Uhr

Zeitvertreib für Fürstenkinder

Ein Mit-Mach-Programm für Kinder ab 5 Jahre

Eintritt im Museumseintritt enthalten

Montag
11 Uhr

In 90 Minuten durch dreizehn Länder…

Führung durch die Sonderausstellung „Von Herrschern und Herrschaften. Der Reußische Flickenteppich“

Eintritt: Erw. 2,50 €, Schüler 1,00 € zzgl. zum Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Montag
14 Uhr

Die Königstochter Zizola

Märchen über Glück und Schicksal, frei erzählt von Maria Carmela Marinelli, begleitet von Elettra Bargiacchi. Für Kinder und Familien

Eintritt: Erw. 7 €, Kinder und Schüler 4 €, Familienkarte 19 €, inkl. Museumseintritt

Montag
15 Uhr

Viel Wind für ein kleines Land

Konzert an der Silbermann-Orgel mit Damian Poloczek (Weimar)

Eintritt: Erw. 9 €, erm. 7 €, Schüler frei, inkl. Museumseintritt

Dornburger Schlösser und Gärten

Dornburger Schloesser
Samstag
14.30 Uhr

Ungeteilt! Drei Schlösser, eine Sommerresidenz.

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, Treffpunkt: Museumskasse im Renaissanceschloss

Samstag
16 Uhr

Teilen und Haben. Positionen der Gegenwartskunst

Eröffnung der Ausstellung

Renaissanceschloss, Hofstube

Samstag
17.30 Uhr

Erben gestern und heute – von den Landesteilungen thüringischer Fürstentümer bis zur Gegenwart.

Vortrag von Prof. Dr. Lingelbach, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Eintritt frei | Altes Schloss, Großer Kaisersaal

Sonntag
14.30 Uhr

Ungeteilt! Drei Schlösser, eine Sommerresidenz.

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, Treffpunkt: Museumskasse im Renaissanceschloss

Sonntag
16 Uhr

Führung durch das Bauhaus-Werkstatt-Museum

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, Marstall gegenüber Rokokoschloss

Sonntag
17.30 Uhr

Wiederentdeckt: Komponisten der Jenaer Hofkapelle – Musik des Herzogtums Sachsen-Jena.

Konzert mit der Capella Jenensis

mehr Details…

Kartenreservierung unter 03 64 27 | 21 51-30 oder -35 sowie schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de

Eintritt: 12 €, erm. 8 €, Altes Schloss, Kaisersaal

Montag
11-14 Uhr

Teilen und Genießen – Picknick im Schlosshof.

Picknick mit Musik

mehr Details…

Im Schlosshof steht eine Tafel bereit. Jeder ist eingeladen, Speisen mitzubringen, andere probieren zu lassen und die Spezialitäten mit den anderen Gästen zu teilen. Für Kinder stehen historische Spielgeräte bereit.
Musik: Ensemble des Jugendakkordeonorchesters Da Capo Jena

Eintritt frei | Altes Schloss, Schlosshof | Speisen sind mitzubringen.

Montag
13 Uhr

Teilen und Haben. Positionen der Gegenwartskunst

Rundgang durch die Ausstellung

mehr Details…

Ein Angebot des Verbands Bildender Künstler Thüringen e.V.

Eintritt: Museumseintritt | Treffpunkt: Museumskasse im Renaissanceschloss

Montag
14.30 Uhr

Ungeteilt! Drei Schlösser, eine Sommerresidenz.

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, Treffpunkt: Museumskasse im Renaissanceschloss

Montag
16 Uhr

Führung durch das Bauhaus-Werkstatt-Museum

Führung

Eintritt: 3 € zzgl. Museumseintritt, Marstall gegenüber Rokokoschloss

Schloss Friedenstein in Gotha

Schloss Friedenstein in Gotha
Freitag
19 Uhr

Eröffnungskonzert des 22. Pfingstfestivals mit der ›Artist in Residence‹ Ragna Schirmer

Konzert

mehr Details…

Solistin: Ragna Schirmer (Klavier) spielt Johann Sebastian Bach, Alfred Schnittke und Ludwig van Beethoven

Eintritt: 19 €, erm. 14 €, Schüler 5 € (Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei), Informationen & Vorverkauf: Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 40, Tel. 036 21 | 51 04 50 | Gotha, Margarethenkirche

Samstag
11 & 14 Uhr

Kurioses und Kostbares. Kunstkammerobjekte aus der Weimarischen Erbteilung für Herzog Ernst den Frommen

Führung in Schloss Friedenstein mit Ute Däberitz

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse

Samstag
13 & 15 Uhr

Ernst – August – Carl Eduard. Frau von Wangenheim berichtet über das kleine und große Herzogtum Gotha.

Führung im Kostüm mit Sandra Gerlach

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse

Samstag
18 Uhr

Bach und Beethoven, Canon, Fantasie und Musikalisches Opfer

Konzertsoiree mit der ›Artist in Residence‹ Ragna Schirmer im Festsaal

mehr Details…

Ausführende: Ragna Schirmer (Klavier und Moderation), Alexej Barchevitch (Violine), Michael Hochreither (Violoncello).
Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven

Eintritt: 19 €, erm. 14 €, Schüler 5 € (Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei), Informationen & Vorverkauf: Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 40, Tel. 036 21 | 51 04 50 | Gotha, Schloss Friedenstein, Festsaal

Sonntag
10 Uhr

Musikalischer Gottesdienst mit dem Blechbläserensemble der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Gottesdienst

Eintritt frei | Schlosskirche

Sonntag
11 Uhr

Barockes Universum Gotha

Öffentliche Kurzführung durch das Schloss mit Stefanie Kretschmann

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse

Sonntag
13 Uhr

Weltkunst entdecken

Öffentliche Kurzführung durch das Herzogliche Museum mit Stefanie Kretschmann

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse Herzogliches Museum

Sonntag
14 Uhr

Fürstliche Landesteilungen und Dynastiepolitik im Spiegel barocker Münz- und Medaillenkunst

Vortrag mit Uta Wallenstein

Schloss Friedenstein, Foyer Verwaltung 3. OG

Montag
10 & 13 Uhr

Krieg und Frieden, Geburt und Tod – Kunstwerke als Zeugen von Aufteilung und Neuordnung

Führung in Schloss Friedenstein mit Ulrike Eydinger

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse

Montag
11 & 15 Uhr

Das Briefmarkenkönigreich und andere Geschichten. Märchen erleben mit Andreas vom Rothenbarth. Für Kinder ab 5 Jahren, aber auch für Große

Kinder- & Familienprogramm im Ekhof-Theater

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Schloss Friedenstein, Ekhof-Theater

Montag
12 & 16 Uhr

Erbstreitigkeiten, Zollgebühren und Hofordnungen. Das Historische Archiv

Führung im Kostüm mit Sandra Gerlach

Eintritt: Erw. 10 € | erm. 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse

Montag
17 Uhr

In Hütten und Palästen. Ein Reporterleben

Lesung mit Rolf Seelmann-Eggebert

mehr Details…

Knapp 40 Jahre lang hat er den Deutschen die europäischen Königshäuser erklärt. Kaum einer kam den Royals so nahe wie er.

Eintritt: 10 € | Schloss Friedenstein, Festsaal

Sommerpalais Greiz

Sommerpalais Greiz
Samstag
11 Uhr

Her Royal Highness Princess Elizabeth. 250. Geburtstag einer leidenschaftlichen Sammlerin

Führung durch die Sonderausstellung

Eintritt: Erw. 4 € | erm. 2 € | Sommerpalais, Beletage

Samstag
14 Uhr

High Tea mit Kuchen und Sandwiches und musikalischer Begleitung anlässlich des 250. Geburtstages der Prinzessin Elizabeth

Eintritt: 10 €, begrenzte Sitzplätze | Reservierung erbeten (Tel 03 66 1 | 70 58 0 oder info@sommerpalais-greiz.de)

Samstag
16 Uhr

Die königliche Sammlung im Sommerpalais – ein Wimpernschlag der Erbgeschichte

Vortrag mit Eva-Maria von Máriássy

Eintritt: Erw. 4 € | erm. 2 € | Sommerpalais, Festsaal

Sonntag
11 Uhr

Her Royal Highness Princess Elizabeth. 250. Geburtstag einer leidenschaftlichen Sammlerin

Führung durch die Sonderausstellung

Eintritt: Erw. 4 € | erm. 2 € | Sommerpalais, Beletage

Sonntag
14 Uhr

Das Fürstentum Reuß Ältere Linie im 19. Jahrhundert

Vortrag mit Hagen Rüster

Eintritt: Erw. 4 € | erm. 2 € | Sommerpalais, Festsaal

Montag
11 Uhr

Her Royal Highness Princess Elizabeth. 250. Geburtstag einer leidenschaftlichen Sammlerin

Führung durch die Sonderausstellung

Eintritt: Erw. 4 € | erm. 2 € | Sommerpalais, Beletage

Montag
19.30 Uhr

Serenadenkonzert der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach

mehr Details…

Solist: Alexander Hülshoff, Violoncello
Dirigent: Dorian Keilhack

Eintritt: VVK 12 €, AK 15 € | Reservierung erbeten (Tel 03 66 1 | 70 58 0 oder info@sommerpalais-greiz.de) | Sommerpalais, Gartensaal

Schloss Kochberg in Großkochberg

Schloss Großkochberg
Samstag
10.30 & 14 Uhr

Carl von Stein. Ein Schlossherr mit musischen Ambitionen

Rundgang durch Liebhabertheater und Park

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 Min.

Samstag
11.45 & 15.15 Uhr

Vom »Purgstall zu Kochberg« zum Wasserschloss. Baugeschichte – Personen – Ereignisse

Führung durch Schloss Kochberg

Eintritt: Erw. 3,50 € | erm. 2,50 € (Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei) | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 Min.

Samstag
17 Uhr

Ein genialer Prinz

Konzert auf historischen Instrumenten der Goethe-Zeit

mehr Details…

Violinkonzerte des »Vivaldi von der Ilm«, Prinz Johann Ernst von Sachsen-Weimar (1696–1715), und des Herausgebers dieser Werke Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Thüringer Bach Collegium:
Gernot Süßmuth (Violine), Dagmar Spengler (Violoncello), Christian Bergmann (Kontrabass), Dominik Beykirch (Cembalo)
Eine Veranstaltung des Liebhabertheaters Schloss Kochberg e. V.

Eintritt: Erw. 25 €

Sonntag
10.30 & 14 Uhr

Carl von Stein. Ein Schlossherr mit musischen Ambitionen

Rundgang durch Liebhabertheater und Park

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 Min.

Sonntag
11.45 & 15.15 Uhr

Vom »Purgstall zu Kochberg« zum Wasserschloss. Baugeschichte – Personen – Ereignisse

Führung durch Schloss Kochberg

Eintritt: Erw. 3,50 € | erm. 2,50 € (Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei) | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 Min.

Veste Heldburg

Veste Heldburg
Samstag
14 Uhr

Steinreich oder auf den Hund gekommen? – Redewendungen des Mittelalters

Führung durch die Wechselausstellung

Eintritt: Erw. 3,50 € zzgl. Eintrittspreis, Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 € zzgl. Eintrittspreis (um Voranmeldung wird gebeten)

Samstag
16 Uhr

Führung durch die Dauerausstellung

Eintritt: Erw. 3,50 € zzgl. Eintrittspreis, Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 € zzgl. Eintrittspreis (um Voranmeldung wird gebeten)

Sonntag
13 Uhr

Aquarell-Malkurs für Erwachsene unter Anleitung der Künstlerin Mirjam Gwosdek

mehr Details…

Das Malen mit Aquarellfarben ist eine der ältesten Maltechniken. U. a. kennt man sie von mittelalterlichen Wandmalereien oder Miniaturmalereien.
Die Kronacher Künstlerin, eine Meisterin ihres Fachs, weist in die Malweise ein. Unter ihrer Anleitung entstehen idyllische Landschaftsporträts oder spannende Ansichten der Burg.

Teilnahmegebühr für den Malkurs zzgl. Malutensilien: 12 € (Malutensilien können auch mitgebracht werden) | um Voranmeldung wird gebeten

Sonntag
14 Uhr

Führung durch die Dauerausstellung

Eintritt: Erw. 3,50 € zzgl. Eintrittspreis, Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 € zzgl. Eintrittspreis (um Voranmeldung wird gebeten)

Sonntag
15-17 Uhr

Historische Schreibwerkstatt für Kinder (8 bis 16 Jahre)

Eintritt: Erw. 3,50 € , Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 €

Montag
13 Uhr

Malwerkstatt für Kinder und Jugendliche unter Anleitung der Künstlerin Mirjam Gwosdek

mehr Details…

In einer kreativen Malwerkstatt weist die Kronacher Künstlerin Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren in verschiedene Maltechniken ein. Mit bunten Farben und viel Spaß entstehen prächtige Bilder.

Teilnahmegebühr für den Malkurs zzgl. Malutensilien: 12 € (Malutensilien können auch mitgebracht werden) | um Voranmeldung wird gebeten

Montag
14 Uhr

Führung durch die Dauerausstellung

Eintritt: Erw. 3,50 € zzgl. Eintrittspreis, Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 € zzgl. Eintrittspreis (um Voranmeldung wird gebeten)

Montag
15-17 Uhr

Historische Schreibwerkstatt für Kinder (8 bis 16 Jahre)

Eintritt: Erw. 3,50 € , Kinder (bis 17 Jahre): 1,50 €

Schloss Elisabethenburg in Meiningen

Schloss Elisabethenburg in Meiningen
Samstag
15 Uhr

Zeitenwende: Der Freistaat Sachsen-Meiningen – Personen und Ereignisse

Ausstellungseröffnung mit Andrea Jakob, Meininger Museen

Eintritt: Erw. 6 €, erm. 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Familienkarte 13 € | Schloss Elisabethenburg, Mittlere Galerie

Samstag
16 Uhr

Eine Geburtstagstorte für Ellen von Heldburg. Amüsantes, Bemerkenswertes und bislang Unbekanntes zum 181. Geburtstag

Mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen

mehr Details…

Gewidmet ist die Veranstaltung der in Gotha/Coburg, Oldenburg, Mannheim und Meiningen engagierten Schauspielerin Ellen Franz zu ihrem 181. Geburtstag, dieser famosen Frau, die seit ihrer Hochzeit mit Georg II. von Sachsen-Meiningen gemeinsam mit ihrem Mann und Ludwig Chronegk viel geleistet hat für die europäische Theaterlandschaft und die in eine Reihe gehört mit Clara Schumann und Cosima Liszt-Bülow-Wagner.

Eintritt: Erw. 6 €, erm. 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Familienkarte 13 € | Schloss Elisabethenburg, Marmorsaal

Sonntag
11 Uhr

Musik- und Theaterstadt Meiningen

Musikalische Stadt- und Schlossführung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen

mehr Details…

Berühmte Musiker wie Hans von Bülow, Johannes Brahms und Max Reger waren in Meiningen zu Gast oder sogar zu Hause. Der Rundgang durch Meiningen entlang einer Route musikhistorischer Stätten führt vom Theater über den Englischen Garten zum Schlosspark und ins Schloss Elisabethenburg. Meiningens Musikgeschichte wird kompakt, kurzweilig und kompetent präsentiert.

Dauer: 2 h, Ende im Schloss Elisabethenburg

Eintritt: 9 €, Karten vor Ort | Treffpunkt: Meininger Staatstheater, Kammerspiele, Bernhardstraße 3

Sonntag
11 Uhr

„Max und Moritz“

Öffentliche Probe der aktuellen Produktion des Kinder- und Jugendtheaters TOHUWABOHU 

Eintritt frei, Spenden erbeten | Volkshochschule Schmalkalden-Meiningen „Eduard Weitsch“, Klostergasse 2

Sonntag
14–18 Uhr

Familientag

Programme für die ganze Familie im Schlosshof mit Wasserspielmobil, Riesenseifenblasen, Kunst ab 2 mit der Brigade Kunsthunger, Patchwork-Werkstatt für Familien

Eintritt frei

Sonntag
14 Uhr

„Allgäu – Meiningen – München. Leben und Werk des Malers und Zeichners Andreas Müller (1831-1901)“

Kuratorenführung mit Dr. Bertram Lucke, Erfurt, und Winfried Wiegand, Meiningen

mehr Details…

Beim Rundgang mit den Kuratoren werden einzelne Werkgeschichten und Werkbedeutungen in den Blick genommen, wobei Wissenswertes und neue Erkenntnisse vermittelt werden.

Eintritt: Erw. 6 €, erm. 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Familienkarte 13 € | Schloss Elisabethenburg, Obere Galerie

Sonntag
15.30 Uhr

Konzert mit dem Trio Fontane

mehr Details…

Das Schweizer Trio Fontane mit Noëlle Grüebler (Violine), Andreas Kreienbühl (Violoncello) und Andrea Wiesli (Klavier) präsentiert die als „Opus 1“ publizierten Werke von Beethoven und Hermann Goetz. Während Beethovens Erstling sich bis heute großer Beliebtheit erfreut, ist das Trio von Goetz zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Eintritt: Erw. 6 €, erm. 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Familienkarte 13 € | Schloss Elisabethenburg, Marmorsaal

Schloss Molsdorf

Schloss Molsdorf
Samstag
10-17 Uhr

stündliche Führungen durch die Schlossräume

Führung

Eintritt: Erw. 6 € | erm. 4 €

Samstag
ab 15 Uhr

ist der Eismanco mit seinem Eismobil im Park

Samstag
15.30-16.30 Uhr

Pony-Kutschfahrten für die kleinen Besucher

Samstag
16 Uhr

Claudia Berg. Kaltnadelradierungen

Eröffnung der Sonderausstellung

Samstag
19.30 Uhr

Thüringer Schlosskonzerte: Barockmusik auf historischen Instrumenten

Konzert

mehr Details…

Ausführende: Christoph Fichtner (Barockvioline), Frank Drechsel (Gambe) und Monica Ripamonti (Cembalo)
Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Johann Ernst Bach und Giuseppe Tartini.

Eintritt: 15 €, Kartenvorverkauf & Reservierung: Tourist Information Erfurt sowie Konzertagentur Thüringen | Schloss Molsdorf, Festsaal

Sonntag
10-17 Uhr

stündliche Führungen durch die Schlossräume

Führung

Eintritt: Erw. 6 € | erm. 4 €

Sonntag
ab 15 Uhr

ist der Eismanco mit seinem Eismobil im Park

Sonntag
15 Uhr

Die schöngeistige Fürstin und ihre »zerbrechliche« Passion – Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg (1710–1767) als Porzellansammlerin.

Vortrag mit Ute Däberitz, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Eintritt: Museumseintritt | Schloss Molsdorf, Festsaal

Sonntag
18 Uhr

Ángel y Diablo

Konzert mit dem Harfenduo Laura Oetzel und Daniel Mattelé

Eintritt: 6 €, Reservierung: 03 62 02 | 905 05 | Schloss Molsdorf, Festsaal

Montag
10-17 Uhr

stündliche Führungen durch die Schlossräume

Führung

Eintritt: Erw. 6 € | erm. 4 €

Montag
14 Uhr

Große Welt im ganz Kleinen. Graf Gotters Landschloss in Molsdorf und dessen Ausstattung

Führung im und vor dem Schloss mit Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt

Eintritt: Erw. 6 € | erm. 4 €

Montag
18 Uhr

Konzert mit dem klassischen Gitarristen Sanel Redžic

Eintritt: 6 €, Reservierung: 03 62 02 | 905 05 | Schloss Molsdorf, Festsaal

Schloss Heidecksburg in Rudolstadt

Schloss Heidecksburg in Rudolstadt
Samstag
14 Uhr

Die Schwarzburger – eine Familie stellt sich vor

Sonderführung mit Kustodin Jeanette Lauterbach

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Schloss Heidecksburg, Museumskasse

Samstag
16 Uhr

Ángel y Diablo

Konzert mit dem Harfenduo Laura Oetzel und Daniel Mattelé

Eintritt: 15 €, erm. 12 € | VVK über www.dasharfenduo.de | Schloss Heidecksburg, Schallhaus

Montag
16 Uhr

Familienbande  Wie war das Leben der kleinen Prinzen und Prinzessinnen im 18. Jahrhundert auf der Heidecksburg?

Familienführung mit Museumspädagogin Kathrin Stern

mehr Details…

Eine große Familie, weit verzweigte verwandtschaftliche Beziehungen und sehr strenge Vorstellungen von Etikette und Erziehung prägten das Leben im Schloss. Kinder und ihre Eltern und Großeltern sind zur Spurensuche anhand von Porträts mit Museumspädagogin Kathrin Stern eingeladen.

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Schloss Heidecksburg, Museumskasse

Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden

Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden
Freitag
18 Uhr

Flickenteppich Thüringen – ein historisch-amüsanter Ritt durch mehr als 1.500 Jahre thüringische Geschichte

Vortrag von Dr. Kai Lehmann, Direktor des Museums Schloss Wilhelmsburg

Eintritt: 4 € | Schloss Wilhelmsburg, Riesensaal

Samstag
13-17.30 Uhr

Historisches Fechten für Kinder und Jugendliche mit Sven Richter

Altersgruppe: ca. 6 bis 14 Jahre

mehr Details…

Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zur Waffenkunde und der damaligen Ausbildung (Renaissance/Barock). Dazu können unterschiedliche Waffen und Schutzausrüstungen aus- und anprobiert werden.
Im praktischen Teil werden die Grundlagen der Beinarbeit und die Handhabung der Waffe (Grundauslage, Hiebe, Stöße und Paraden) vermittelt. Anschließend können das Hieb- und das Stoßfechten in kleinen vorgegebenen Übungen ausprobiert werden.
Um Verletzungen auszuschließen, benutzen die Teilnehmer Waffen aus Plastik. Das Fechten findet in offenen Gruppen statt, so dass keine vorherige Anmeldung erforderlich ist.

Eintritt: 2 €

Samstag
16 Uhr

Puppentheater Hänsel und Gretel

Eine Marionetteninszenierung für Kinder ab 4 Jahren.

mehr Details…

Es war einmal ein armer Holzfäller mit seiner Frau und seinen zwei Kindern, Hänsel und Gretel …
So, oder so ähnlich beginnt das altbekannte Märchen von den beiden Kindern, welche im Wald ausgesetzt wurden und ihren Weg allein bestreiten mussten.
Mit liebevoll gestalteten Marionetten von Udo Schneeweiß, zweistimmigem Gesang, untermalt mit einfühlsamer Gitarren- und Mundharmonika-Musik, erzählen zwei auf dem Bahnhof Gestrandete diese Geschichte neu.
Zur besten Unterhaltung für die ganze Familie, mit Witz, Spielfreude und einer Portion Charme. Auch für Kindergartenkinder bestens geeignet.

Eintritt: 2 €

Sonntag
19 Uhr

Musikalisches Tafelkonfekt

Konzert mit Annette John und Susanne Peukert

mehr Details…

„El grillo – Von Menschen und Tieren”. Lieder und Tänze aus der Renaissance mit Texten von Wilhelm Busch, Hans Christian Andersen, Eugen Roth und Christian Morgenstern.
In einer Reise durch vergangene Zeiten und verschiedene Länder Europas präsentieren Annette John und Susanne Peukert heitere und besinnliche Kompositionen, in der die zartmelodischen Klänge von Flöte und Laute zu höchstem Hörgenuss verschmelzen. Die liebevoll moderierten Konzerte bieten reiche Informationen und erfreuen Musikkenner wie Laien.

Eintritt: 18 €, erm. 15 € (VVK & Reservierung über das Museum bzw. die Tourist-Information Schmalkalden) | Schloss Wilhelmsburg, Riesensaal

Schloss Schwarzburg

Schloss Schwarzburg
Sonntag
14 Uhr

Die Schwarzburger – eine Familie stellt sich vor

Sonderführung

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Schwarzburg, Kaisersaalgebäude der Fürstlichen Erlebniswelten Schloss Schwarzburg

Schloss Sondershausen

Schloss Sondershausen
Freitag
18 Uhr

Männersache – Weiberkram

Collage aus Erzählung, Tanz und Musik. Historische Tanzgruppe des Schlossmuseums

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Blauer Saal | Treffpunkt: Museumskasse

Samstag
11 & 14.30 Uhr

Museumsreif? Entdeckungen im Schaudepot des Schlossmuseums

Führung

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Westflügel | Kellergeschoss | Treffpunkt: Museumskasse

Samstag
12-14 Uhr

Aufgeteilt: Das multifunktionale Schloss. Festsäle, Wohnräume, Keller und Stall

Rundgänge durch die Schlossanlage

mehr Details…

Gruppe 1: Großer Ho„fkeller und Südflügel
Gruppe 2: Marstall, Achteckhaus und Gärten
Dauer je Rundgang ca. 60 Minuten, Beginn jeweils 12 Uhr und 13 Uhr

Eintritt: 4 € | Treffpunkt: Schlosshof, Brunnen

Samstag
15.30 Uhr

Wer traut sich in den Keller?

Ein Rundgang durch die Kelleranlagen für die ganze Familie

Eintritt: 4 € | Treffpunkt: Schlosshof, Turm

Samstag
16.30 Uhr

Im Takt. Von der Branle zur Sternenpolka

Eine TanzSchritt-Reise zum Mitmachen

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Blauer Saal | Treffpunkt: Museumskasse

Sonntag
11 Uhr

Wer traut sich in den Keller?

Ein Rundgang durch die Kelleranlagen für die ganze Familie

Eintritt: 4 € | Treffpunkt: Schlosshof, Turm

Sonntag
13 Uhr

Museumsreif? Entdeckungen im Schaudepot des Schlossmuseums

Führung

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Westflügel | Kellergeschoss | Treffpunkt: Museumskasse

Sonntag
14 Uhr

Schiller – der Dichtung muntre Schattenwelt.

Szenische Aufführung im Liebhabertheater

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Liebhabertheater | Treffpunkt: Museumskasse

Sonntag
16 Uhr

Männersache – Weiberkram

Collage aus Erzählung, Tanz und Musik. Historische Tanzgruppe des Schlossmuseums

Eintritt: 4 € | Residenzschloss Sondershausen, Blauer Saal | Treffpunkt: Museumskasse

Montag
11 Uhr

Parkspaziergang mit Schlossverwalter Manuel Mucha

Eintritt: 4 € | Treffpunkt: Schlosshof, Brunnen

Montag
14 Uhr

Führung durch das Schlossmuseum

Eintritt: 4 € | Treffpunkt: Museumskasse

Stadtschloss Weimar und Ensemble Bastille

Stadtschloss Weimar
Samstag
11 & 14.30 Uhr

ACHTUNG: Veranstaltung im Wittumspalais Ein fürstlicher Auftritt

Kinder- und Familienführung mit Kostümwerkstatt

mehr Details…

In der Kostümwerkstatt können große und kleine Gäste in die Rolle eines Herzogs oder einer Herzogin schlüpfen.

Eintritt: Erw. 6,50 €, erm. 5 €, Schüler (16-20 J.) 2,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 min. | Weimar, Wittumspalais, Am Palais 3

Sonntag
10 & 11.30 Uhr

Die Dichterzimmer im Stadtschloss

Führung

mehr Details…

Die von Großherzogin Maria Pawlowna zu Ehren von Wieland, Herder, Schiller und Goethe eingerichteten Memorialräume im Weimarer Schloss stellen ein Gesamtkunstwerk dar. Im Rahmen einer Führung erleben Sie nun drei der vier Dichterzimmer nach der Restaurierung wieder in authentischer Gestaltung und erfahren etwas über ihre Geschichte sowie zur Weiterentwicklung des Weimarer Stadtschlosses.

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Schlossinnenhof | Dauer: 60 min. | max. 20 Personen

Sonntag
12 Uhr

ACHTUNG: Veranstaltung im Wittumspalais First Lady im Ruhestand – Anna Amalia als Repräsentantin, Künstlerin und Förderin

Führung

Eintritt: Erw. 6,50 €, erm. 5 €, Schüler (16-20 J.) 2,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 min. | max. 25 Personen | Weimar, Wittumspalais, Am Palais 3

Montag
11, 12.30 & 14 Uhr

EinBlick in die Baustelle – Eine Baustellenführung im Bereich des Stadtschlosses Weimar

Baustellenführung

mehr Details…

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen können wir nur eine beschränkte Teilnehmerzahl von 20 Personen pro Führung zu lassen. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit.

Eintritt: kostenfrei | Treffpunkt: Schlossinnenhof | Dauer: 60 min. | max. 20 Personen

Schloss und Park Belvedere bei Weimar

Samstag
10-16 Uhr

Experiment Natur

Rucksacktour durch den Park

mehr Details…

Der Hofgärtner Armin zeigt Euch seinen ganzen Stolz: den Schlosspark Belvedere. Mit ihm erfahrt Ihr, wie die exotischen Pflanzen nach Weimar kamen, welche Farben das Licht hat und wie ein Eishaus ohne elektrischen Strom funktioniert.

Eintritt: 5 € pro Rucksack & 20 € Pfand | Ausleihe: Museumskasse | Dauer: ca. 2 Stunden | Ausleihe bis 16 Uhr möglich

Samstag
12 Uhr

Zeigen, was man hat! – Die Sammlungen der Herzöge

Führung

Eintritt: Erw. 6,50 €, erm. 5 €, Schüler (16-20 J.) 2,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 min. | max. 25 Personen

Sonntag
10-16 Uhr

Experiment Natur

Rucksacktour durch den Park

mehr Details…

Der Hofgärtner Armin zeigt Euch seinen ganzen Stolz: den Schlosspark Belvedere. Mit ihm erfahrt Ihr, wie die exotischen Pflanzen nach Weimar kamen, welche Farben das Licht hat und wie ein Eishaus ohne elektrischen Strom funktioniert.

Eintritt: 5 € pro Rucksack & 20 € Pfand | Ausleihe: Museumskasse | Dauer: ca. 2 Stunden | Ausleihe bis 16 Uhr möglich

Sonntag
11 & 14.30 Uhr

Tore auf! Die Herzöge bitten zum Empfang

Interaktive Kinder-Erlebnisführung zur Hof- und Tafelkultur der herrschaftlichen Zeit im Schloss Belvedere

Eintritt: Erw. 6,50 €, erm. 5 €, Schüler (16-20 J.) 2,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre frei | Treffpunkt: Museumskasse | Dauer: 60 min.